SPF-Record - Google

SPF-Record - Google

09.08.2023 Server

Seit einiger Zeit erhalten Versender von Mails an GMAIL eine Fehlermeldung zurück, da Google diese wegen eines nicht vorhandenen SPF-Records nicht akzeptiert.

Grundlegend ist ein SPF-Record - insbesondere bei länger bestehenden Domains - kein automatischer Eintrag und muss i.d.R. manuell, kundenspezifisch anhand der verwendeten Mailserver eingetragen werden.
Dieser Eintrag kann von ihnen als Kunden eigenständig über den DNS Zugang in ihrem Webaccount vorgenommen werden.

Hierbei helfen Ihnen SPF-Generatoren bei der Auswahl der richtigen Einträge, wie z. B. https://www.spf-record.de/generator.

Gerne nehmen wir diese Einträge für Sie vor, müssen hierfür jedoch eine Technikerarbeitseinheit in Rechnung stellen.
Wenden Sie sich im Falle dass wir für Sie aktiv werden sollen gerne direkt an unsere Technik unter technik@quattronet.de.

Weitere Info´s zum SPF Record und den technischen Hintergründen finden Sie nachstehend.