Wichtige ESET Produktupdates verfügbar

Wichtige ESET Produktupdates verfügbar

09.02.2024 Sicherheit

Im Rahmen einer „verantwortungsvollen Offenlegung“ (Responsible Disclosure) hat ESET auf eine Schwachstelle in ihren Lösungen aufmerksam gemacht.

Wir möchten Sie hiermit vorab informieren, dass ESET Updates für die betroffenen Lösungen bereitstellt. Nutzer sollten ihre Installationen entsprechend umgehend aktualisieren. Detaillierte Informationen über die Schwachstelle werden am 14. Februar 2024 in einem Customer Advisory veröffentlicht.

Die Schwachstelle ist in folgenden unterstützten Produkten und Versionen enthalten bzw. behoben:

  • ESET Endpoint Antivirus/Security for Windows (10.1, 10.0, 9.1, 8.1) 
    abgesichert ab Version 10.1.2063.0 / 10.0.2052.0 / 9.1.2071.0 / 8.1.2062.
  • ESET Server Security for Microsoft Windows Server (10.0, 9.0, 8.0, 7.3)
    abgesichert ab Version 10.0.12015.2 / 9.0.12019.0 / 8.0.12016.0 / 7.3.12013.0
  • ESET Security for Microsoft SharePoint Server (10.0, 9.0, 8.0, 7.3)
    abgesichert ab Version 10.0.15005.1 / 9.0.15006.0 / 8.0.15012.0 / 7.3.15006.0
  • ESET Mail Security for Microsoft Exchange Server (10.0, 9.0, 8.0, 7.3)
    abgesichert ab Version 10.0.10018.1 / 9.0.10012.0 / 8.0.10024.0 / 7.3.10018.0
  • ESET Mail Security for IBM Domino (10.0, 9.0, 8.0, 7.3)
    abgesichert ab Version 10.0.14007.1 / 9.0.14008.0 / 8.0.14014.0 / 7.3.14006.0

ESET Endpoint-Lösungen für Windows in Version 11 sind nicht von der Schwachstelle betroffen.

Aufgrund technischer Voraussetzungen stehen die Updates nur für ESET Programmversionen zur Verfügung, die auf Windows-Betriebssystemen mit Azure Code Signing Unterstützung ausgeführt werden.

Wir bitten Sie, die betroffenen ESET Lösungen zeitnah zu aktualisieren. Grundsätzlich empfehlen wir, stets die neuesten Versionen einzusetzen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Technischen Support. Sie erreichen uns unter technik@quattronet.de.

ESET Customer Advisory